Integration von WhitePress® in Looker Studio

Aktualisiert: 2023-04-12
Integration von WhitePress® in Looker Studio
Da wir bei WhitePress® sehr bemüht sind, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, bieten wir dir dieses Mal die Möglichkeit, ein weiteres Tool zu integrieren: Looker Studio (früher Google Data Studio) - eine kostenlose und intuitive Anwendung zur Erstellung von Berichten und Dashboards. Jetzt kannst du die von unserer Plattform zur Verfügung gestellten Informationen bequem analysieren, indem du sie mit Daten aus anderen Datenquellen vergleichst. Erfahre, wie du einen WhitePress®-Konnector zu Looker Studio hinzufügen kannst und welche Möglichkeiten diese Verknüpfung bietet.
Verdiene mit uns Geld! Heute noch!
Anmelden

Was ist Looker Studio (früher Google Data Studio)?

Looker Studio ist ein Online-Tool, mit dem Daten aus verschiedenen Quellen in Form von anpassbaren Berichten und Panels dargestellt werden können. Das Tool des Unternehmens aus Mountain View ist seit 2016 in Betrieb und wird ständig weiterentwickelt.

Looker Studio hat aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und der Kombination verschiedener Datenquellen an Popularität gewonnen. Es ist eine sehr gute Ergänzung zu den Tools von Google, deren Schnittstellen manchmal begrenzt sind. Looker Studio ist eine der schnellsten Optionen, um scheinbar unzugängliche Daten an einem Ort zu sammeln.

Jetzt kannst du auch Daten aus deinem WhitePress® -Account direkt in dein Looker Studio übertragen.

Wie ist das möglich? Daten in Looker Studio können über Konnektoren (Kopplungssoftware) verknüpft werden. Die grundlegenden Konnektoren sind diejenigen, die es dir ermöglichen, Daten aus anderen Google-Tools zu importieren, aber es gibt auch Partner-Konnektoren in der Toolbox. Natürlich schließt nichts aus, dass du deine eigene Kopplungssoftware hinzufügst und Daten aus anderen Quellen nutzt.

So haben wir WhitePress® in das Tool integriert - Wir haben einen Konnektor entwickelt, den jeder Nutzer der Plattform verwenden kann, um umfassendere Berichte zu erstellen.

Wie lässt sich WhitePress® in Looker Studio integrieren?

Durch die Integration von Looker Studio mit WhitePress® kannst du Daten über die Aktivitäten eines ausgewählten Werbetreibenden erhalten. Jede Checkout-Aktivität kann in Berichte aufgenommen werden und mit anderen Datenquellen wie Google Analytics und Search Console kombiniert werden, um einen noch besseren Einblick in die Effektivität der Aktivitäten zu erhalten.

Um Projektdaten aus der WhitePress®-Plattform in das Looker Studio zu übernehmen, führt man die folgenden Schritte aus. Du kannst dir auch das Tutorial von Steven Khanna ansehen und seine Anweisungen befolgen.

1. Nachdem du dich in dein Konto eingeloggt hast, geh auf "Mein Konto".

GDS1_Screenshot

2. Geh dann auf die Seite "Einbindung".

GDS2_Screenshot

3. Unter (dem Tab) „Einbindung“ gibt es einen Abschnitt für Google Data Studio –  klicke auf „Einbindung hinzufüg".

GDS3_Screenshot

4. Nachdem du die Integration hinzugefügt hast, werden der API-Schlüssel und die Adresse für die Integration mit Looker Studio angezeigt. Ohne die Registerkarte „Einbindung“ zu schließen (da du den API-Schlüssel noch kopieren musst), öffne eine neue Registerkarte und gehe zu der angegebenen Adresse. 

GDS4_Screenshot

5. Nachdem du dich in dein Google-Konto eingeloggt hast, erstelle ein Looker Studio-Konto, sofern du noch keins hast.

GDS5_Screenshot

6. Durch Anklicken des Links in den WhitePress®-Einstellungen erscheint automatisch der WhitePress-Projektdaten-Konnektor.

GDS6_Screenshot

Um die Verbindung mit dem Konnektor fortzusetzen, wähle Dein Konto.

GDS7_Screenshot

Als Nächstes musst du den WhitePress® Konnektor mit deinem Google-Konto verbinden lassen.

GDS8_Screenshot

7. Nach erfolgreicher Autorisierung erscheint in Looker Studio ein Feld zur Eingabe des API-Keys, den du in den WhitePress®-Einstellungen finden kannst.

GDS9_Screenshot

8. Direkt unter dem Feld „API Key“ können nun alle Projekt-IDs eingegeben werden, für die du einen Bericht erstellen möchtest. Du kannst auch das Kästchen "Alle" ankreuzen, damit alle deine Projekte bei der Erstellung eines Projekts im Looker Studio berücksichtigt werden.

GDS9a_Screenshot

9. Im letzten Konfigurationsfenster hast du einen Überblick über alle verfügbaren Daten des Konnektors. Erstelle einen Bericht aus diesen Daten, indem du auf „Raport erstellen“ klickst.

GDS10_Screenshot

10. Der letzte Schritt besteht darin, das Hinzufügen von Daten zum Bericht zu bestätigen. Du klickst auf: „Zum Bericht hinzufügen“.

GDS11_Screenshot

Die Integration ist abgeschlossen! Du kannst nun Daten aus dem Projektdaten-Konnektor von WhitePress in deinen Bericht in Looker Studio einfügen. Jetzt brauchst nur noch die entsprechende Datenvisualisierung hinzuzufügen und den Bericht nach deinen Bedürfnissen zu gestalten.

Alle Daten werden automatisch alle 12 Stunden aktualisiert. Alles, was du brauchst, ist eine einmalige Handlung, um die Berichte in deinen Analysen zu verwenden.

Welche Daten aus WhitePress® werden von Looker Studio angezeigt?

Durch den Einsatz von WhitePress® können Sie selbst entscheiden, welche Informationen in den Looker Studio-Berichten sichtbar werden sollen. Daten aus Projekten, die visualisierbar sind:

  • Auftragsdatum - das Datum, an dem der Auftrag in das Panel eingegeben wurde;
  • Annahmedatum - das Datum der Genehmigung des Inhalts durch den Herausgeber;
  • Veröffentlichungsdatum - Datum der Veröffentlichung auf einem externen Portal;
  • Copywriting-Kosten - die Kosten für das Schreiben des bestellten Inhalts;
  • Veröffentlichungskosten - Kosten für die Veröffentlichung des Inhalts auf dem externen Portal;
  • URL der Veröffentlichung - Link zur Veröffentlichung;
  • Titel - Titel der Veröffentlichung;
  • Typ - Art der Veröffentlichung
    • Bezahlt - bezahlte Artikel,
    • Gast - Gastartikel
    • Copywriting - Artikel für den persönlichen Gebrauch
  • Views - Aufrufe (funktioniert bei der Bestellstatistik);
  • Besucher - Anzahl der Besucher auf der Website (funktioniert, wenn Statistiken bestellt werden).

Data sources

Das Looker Studio Tool ist kostenlos und recht intuitiv zu bedienen. Es lohnt sich vor allem, wenn du bereits andere Tools von Google verwendest. Es wurde darauf geachtet, dass Daten aus Kerndiensten einfach und schnell hinzugefügt werden können.(screen)

GDS12_Screenshot

Looker Studio's wichtigste Anschlüsse sind:

  • Google Analytics
  • Google Ads
  • Google Sheets
  • BigQuery
  • Google Surveys
  • Search Console
  • YouTube statistics
  • Google Cloud Storage
  • Google Ad Manager 360
  • Compaing Manager 360
  • Search Ads 360​​​​​

Durch das Anlegen zusätzlicher Konnektoren lassen sich auch Daten aus ganz anderen, externen Quellen einbinden - wie im Beispiel von WhitePress®.

Welche Möglichkeiten bietet Looker Studio?

Wenn du noch nicht mit Looker Studio arbeitest, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, damit anzufangen. Das Anzeigen von Daten aus verschiedenen Quellen, die in übersichtlichen Panels und Berichten dargestellt sind, macht es viel einfacher, die Effektivität deiner Marketing-Maßnahmen zu analysieren.

Darstellung der Daten

Im Looker kann man die Daten flexibel dastellen. Die grundlegenden Darstellungsformen sind:

  • Tabellen,
  • Zusammenfassungen,
  • Zeitreihendiagramme,
  • Balkendiagramme,
  • Kreisdiagramme,
  • Google Maps,
  • Liniendiagramme,
  • Ebenendiagramme,
  • Punktdiagramme,
  • Pivot-Tabellen,
  • Aufzählungsdiagramme,
  • Diagramme,
  • Indikatoren,
  • und andere von der Community erstellte Visualisierungen.

GDS16_Screenshot

Datenkontrolle

Natürlich ist auch die Datenkontrolle wichtig. Looker Studio bietet mehrere Möglichkeiten:

  • Listen,
  • Fenster für die Dateneingabe,
  • Erweiterte Filter,
  • Schieberegel,
  • Kontrollkästchen,
  • Datumsbereichseinstellungen,
  • Datensteuerungen.

Themen

Wenn dir die Präsentation deiner Daten wichtig ist, solltest solltest du diesen Themen größere Aufmerksamkeit schenken, die vordefiniert werden können. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, den Berichten eigene Inhalte, Links, Bilder und vordefinierte Formen hinzuzufügen. So kannst du Informationstafeln nach deinen Vorstellungen erstellen.

Templates

Looker Studio bietet die Möglichkeit, Vorlagen zu erstellen, die einen schnellen Start mit der Erstellung eigener Berichte ermöglichen. Google hat eine spezielle Unterseite Template Gallery erstellt, die vorgefertigte Berichte kostenlos zur Verfügung stellt. Auch in diesem Fall besteht die Möglichkeit, sie eigenen Bedürfnissen anzupassen. Es ist eine sehr gängige Praxis , dass auch diese Reports externen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

GDS13_Screenshot

Verknüpfung der Datenquellen

Verknüpfung der Datenquellen ist eine Funktion, die sehr wichtig ist und in anderen Tools nur schwer zu erreichen ist. Die Vielzahl von Konnektoren und die volle Kompatibilität mit Google-Tools ist eine der wichtigsten Funktionen von Looker Studio. Sobald du alle benötigten Daten hinzugefügt hast, klicke einfach auf „Daten zusammenführen“ und nach dem Abgleich der Dimension (Schlüssel) werden die Daten zusammengeführt.

Zugang zu Berichten

Datensicherheit ist extrem wichtig, deshalb können Looker Studio-Berichte nur an die richtigen Personen weitergegeben werden. Natürlich hindert nichts daran, dass jeder den Bericht sehen kann, indem spezielle Berechtigungen für alle Benutzer ausgewählt werden. Die von anderen Google-Tools bekannte Freigabe wurde auch in Looker Studio implementiert.

GDS14_Screenshot

Datenaktualisierung und Zyklizität der Berichte

Interaktivität und Aktualität der Berichte sind sehr wichtig. Die Berichte in Looker Studio werden durch Konnektoren auf dem neuesten Stand gehalten. Die Möglichkeit, Berichte regelmäßig zu versenden, ist ebenfalls in Looker Studio integriert.

GDS15_Screenshot

Vor- und Nachteile von Looker Studio

Kein Tool ist perfekt, und jedes hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Nachfolgend haben wir die wichtigsten davon zusammengestellt:

Vorteile

  • Kostenlos,
  • Integrationen mit anderen Google-Tools,
  • Viele weitere Konnektoren zu bekannten Tools und die Möglichkeit, eigene zu erstellen,
  • Integration mit WhitePress,
  • Schnelle und fast einmalige Einrichtung,
  • Transparenz der Benutzeroberfläche,
  • Ständige Updates von Looker Studio,
  • Automatisierung der Berichterstattung,
  • Kombinieren verschiedener Daten,
  • Interaktivität,
  • Sicherheit der Daten in der Google-Cloud,
  • Möglichkeit, den Bericht einzubetten.

Nachteile

  • Wenig technische Dokumentation,
  • Bisweilen langsames Laden von Daten,
  • Datenzusammenführung kann manchmal problematisch sein.

Zusammenfassung

Looker Studio ist zweifelsohne ein sehr nützliches Tool, das du nutzen kannst. Dank der Integration mit WhitePress® kannst du deine Content-Marketing-Aktivitäten zusammen mit den Daten von Google analysieren.

Wir hoffen, dass diese neue Funktion die Arbeit vieler Nutzer der WhitePress®-Plattform verbessern wird!

Eure Kommentare (0)
Die WhitePress® -Redakteure behalten sich das Recht vor, Kommentare zu entfernen, die andere Personen beleidigen, die vulgäre Wörter enthalten oder sich nicht auf die Sache beziehen.

Der Administrator für personenbezogene Daten ist WhitePress Publishing LTD mit Sitz in 590 Kingston Road, London SW20 8DN. Ihre personenbezogenen Daten werden von WhitePress sp.z o.o. für Marketingzwecke und für Unternehmen, die an der Vermarktung ihrer eigenen Waren oder Dienstleistungen interessiert sind, verarbeitet. Aus Marketinggründen werden von WhitePress sp.z o.o. Informationen erfasst. Dazu zählen kommerzielle Informationen zu Konferenzen und Schulungen in Bezug auf Inhalte, die in der Registerkarte "Wissensdatenbank" veröffentlicht wurden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der rechtlich begründete Zweck, den der Administrator und seine Partner verfolgen (Artikel 6 Absatz 1 Nummer f der DSGVO).

Benutzer haben folgende Rechte: Das Recht, den Zugriff auf ihre Daten anzufordern, das Recht, sie zu korrigieren, das Recht, Daten zu löschen, das Recht, die Verarbeitung einzuschränken und das Recht, Daten zu übertragen. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Rechte, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles lesen
  • Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

Der Administrator für personenbezogene Daten ist WhitePress Publishing LTD mit Sitz in 590 Kingston Road, London SW20 8DN. Ihre personenbezogenen Daten werden von WhitePress sp.z o.o. für Marketingzwecke und für Unternehmen, die an der Vermarktung ihrer eigenen Waren oder Dienstleistungen interessiert sind, verarbeitet. Aus Marketinggründen werden von WhitePress sp.z o.o. Informationen erfasst. Dazu zählen kommerzielle Informationen zu Konferenzen und Schulungen in Bezug auf Inhalte, die in der Registerkarte "Wissensdatenbank" veröffentlicht wurden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der rechtlich begründete Zweck, den der Administrator und seine Partner verfolgen (Artikel 6 Absatz 1 Nummer f der DSGVO).

Benutzer haben folgende Rechte: Das Recht, den Zugriff auf ihre Daten anzufordern, das Recht, sie zu korrigieren, das Recht, Daten zu löschen, das Recht, die Verarbeitung einzuschränken und das Recht, Daten zu übertragen. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Rechte, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr lesen
Empfohlene Artikel