API für WordPress, schnelleres und effizienteres Publizieren mit KI

Aktualisiert: 2023-05-17
API für WordPress
Schnelle und mühelose Prüfung und Veröffentlichung von Artikeln ist der Traum jedes Herausgebers. Dank der Integration von WhitePress® und WordPress ist es jetzt möglich. Die eingeführte Innovation ermöglicht es den Herausgebern, viel Zeit zu sparen, und Werbetreibende können dadurch mit schnelleren Veröffentlichungen rechnen.
Verdiene mit uns Geld! Heute noch!
Anmelden

Integration mit WordPress: Wie sieht der Prozess auf der Seite des Publishers aus?

WordPress basierte Webseiten können an WhitePress® ohne zusätzliche Plugins oder Kodierung angebunden werden. Um die Integration durchzuführen, muss man ein Anwendungspasswort auf WordPress erstellen und die Daten in den Einstellungen auf unserer Plattform eingeben.

Hier ist ein kurzes Video, in dem Steven Khanna Ihnen einen Überblick über diese neue Funktion gibt:

Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das funktioniert:

  1. Melde dich bei deiner WordPress-Website an.
  2. Gehe zu den Benutzern.
  3. Wähle aus der Liste der angezeigten Benutzer das Konto aus, das Verwaltungsrechte für die Administration der Website besitzt.
  4. Um das Anwendungspasswort zu erhalten, geh zu den Benutzereinstellungen, indem du die Option Bearbeiten wählst oder direkt auf den Kontonamen klickst.
  5. Scrolle im neuen Fenster auf der Seite nach unten, bis du den Abschnitt Anwendungskennwörter siehst.
  6. Gib in das Feld Neues Anwendungspasswort einen beliebigen Namen ein, z.B. "WhitePressAPI", und klicke dann auf Neues Anwendungspasswort hinzufügen.

    Wordpress panel
    Wordpress panel part 2Wordpress panel part 2
  7. Nach der Eingabe der Informationen wird ein neues Fenster mit dem generierten Anwendungspasswort angezeigt.
  8. Speichere diesen Schlüssel und den Benutzernamen, da sie im nächsten Schritt benötigt werden.
  9. Geh als nächstes zu deinem Konto in WhitePress® und klicke auf "Meine Portale".
  10. Wähle den Tab "WordPress-Integrationen".

    Platform 1
     
  11. Wähle das Portal aus der Liste aus, mit dem du dich verbinden möchtest. Bei Webseiten, die bereits angeschlossen sind, wird die Schaltfläche "Bearbeiten" in grüner Farbe angezeigt und ein WordPress-Symbol daneben platziert

    Platfrom 2Platfrom 2
    Platform 3
     
  12. Gib anschließend den WordPress-Benutzer-Login und das zuvor erstellte Anwendungspasswort ein und klicke auf die Schaltfläche "Speichern", um die eingegebenen Daten zu bestätigen. Solltest du Probleme mit der Verbindung haben, kontaktiere uns bitte
  13. .Nach erfolgreicher Integration der beiden Plattformen wirst du ab diesem Zeitpunkt Zugang zu einer Reihe von Vorteilen haben:
  • Automatische Veröffentlichung über das Publisher-Panel auf der WhitePress®-Plattform
  • Die Möglichkeit, empfangene Inhalte im Publisher-Panel zu bearbeiten
  • Direkte Veröffentlichung von Inhalten per E-Mail
  • Automatisierter Abruf der URL-Adresse des veröffentlichten Artikels und Übergabe an das Advertiser-Panel
  • KI-Automatisierung, die veröffentlichte Artikel den auf dem Portal vorhandenen thematischen Kategorien zuordnet.

Integration mit WordPress - Vorteile für den Herausgeber

Die Integration der beiden Plattformen ermöglicht die direkte Übertragung von Artikelinhalten von der WhitePress®-Plattform auf die WordPressbasierte Website des Publishers. Die Übertragung der Inhalte umfasst auch angehängte Bilder, so dass während des Veröffentlichungsprozesses weder Inhalte noch Bilder auf lokalen Laufwerken gespeichert werden müssen. Herausgeber erhalten per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel, die zur Veröffentlichung bereitstehen. Sie können vordefinierte Einstellungen für die Veröffentlichung nutzen oder einen Artikel als Entwurf in WordPress speichern, um ihn weiter zu bearbeiten. Die Veröffentlichung kann über das Herausgeber-Panel auf der WhitePress®-Plattform oder direkt in der erhaltenen E-Mail erfolgen. Außerdem wird bei erfolgreicher Veröffentlichung automatisch die URL-Adresse des Artikels abgerufen. Ein einfacher Klick bestätigt die Veröffentlichungsadresse, die dann zur Freigabe an den Werbetreibenden gesendet wird.

KI-basierte Automatisierung

In Zusammenarbeit mit Senuto führt die WhitePress®-Plattform ein KI-Modul ein, das die passende Inhaltskategorie für eingegangene Veröffentlichungen vorschlägt. Dies ist eine zusätzliche zeitsparende Funktion für Publisher, da sie keine Zeit mehr damit verbringen müssen, empfangene Artikel mit den Inhaltskategorien auf ihrer Website zu vergleichen.

Integration mit WordPress - was hat der Werbetreibende davon?

Eine wesentliche Änderung aus Sicht des Advertisers ist die wesentlich kürzere Auftragsabwicklung. Je nach Konfiguration des Herausgebers erscheinen die Veröffentlichungen fast sofort oder viel schneller als die manuelle Eingabe von Inhalten. Die Verkürzung des Veröffentlichungsprozesses ermöglicht eine schnellere Verbreitung bei potenziellen Zielgruppen und eine schnellere Link-Akquisition. Alle anderen Elemente des Prozesses für den Werbetreibenden bleiben unverändert und erfordern keine zusätzlichen Aktivitäten von Seiten des Kunden.

Eure Kommentare (0)
Die WhitePress® -Redakteure behalten sich das Recht vor, Kommentare zu entfernen, die andere Personen beleidigen, die vulgäre Wörter enthalten oder sich nicht auf die Sache beziehen.

Der Administrator für personenbezogene Daten ist WhitePress Publishing LTD mit Sitz in 590 Kingston Road, London SW20 8DN. Ihre personenbezogenen Daten werden von WhitePress sp.z o.o. für Marketingzwecke und für Unternehmen, die an der Vermarktung ihrer eigenen Waren oder Dienstleistungen interessiert sind, verarbeitet. Aus Marketinggründen werden von WhitePress sp.z o.o. Informationen erfasst. Dazu zählen kommerzielle Informationen zu Konferenzen und Schulungen in Bezug auf Inhalte, die in der Registerkarte "Wissensdatenbank" veröffentlicht wurden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der rechtlich begründete Zweck, den der Administrator und seine Partner verfolgen (Artikel 6 Absatz 1 Nummer f der DSGVO).

Benutzer haben folgende Rechte: Das Recht, den Zugriff auf ihre Daten anzufordern, das Recht, sie zu korrigieren, das Recht, Daten zu löschen, das Recht, die Verarbeitung einzuschränken und das Recht, Daten zu übertragen. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Rechte, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles lesen
  • Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

Der Administrator für personenbezogene Daten ist WhitePress Publishing LTD mit Sitz in 590 Kingston Road, London SW20 8DN. Ihre personenbezogenen Daten werden von WhitePress sp.z o.o. für Marketingzwecke und für Unternehmen, die an der Vermarktung ihrer eigenen Waren oder Dienstleistungen interessiert sind, verarbeitet. Aus Marketinggründen werden von WhitePress sp.z o.o. Informationen erfasst. Dazu zählen kommerzielle Informationen zu Konferenzen und Schulungen in Bezug auf Inhalte, die in der Registerkarte "Wissensdatenbank" veröffentlicht wurden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der rechtlich begründete Zweck, den der Administrator und seine Partner verfolgen (Artikel 6 Absatz 1 Nummer f der DSGVO).

Benutzer haben folgende Rechte: Das Recht, den Zugriff auf ihre Daten anzufordern, das Recht, sie zu korrigieren, das Recht, Daten zu löschen, das Recht, die Verarbeitung einzuschränken und das Recht, Daten zu übertragen. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Rechte, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr lesen
Empfohlene Artikel